Donnerstag, 7. Dezember 2017

Morgenschönheit

Schon lange trauere ich dem Sommer und der schönen warmen Zeit hinterher…eigentlich schon seit 2016 und damit mehr als ein Jahr. Doch dann gibt es Momente in denen ich den langanhaltenden und dauerhaft präsenten Herbst doch noch schön finde. Dann wenn die Natur sich in einem seichten, warmen und wohligem Licht präsentiert und alle goldenen Töne zum Vorschein kommen. Auch jetzt noch, Anfang Dezember, ist vor allem das Schauspiel am Morgen beeindruckend und sehenswert. Egal ob aus dem Zug- oder Autofenster. Seinen Blick nach links oder rechts zu wenden kann sich lohnen. 

Der morgendliche Himmel an der A20

Der Sonnenaufgang an der L132 bei Papendorf

Der Himmel brennt an der Abfahrt Rostock-Südstadt

Der Morgendunst weicht der Sonne an der Warnow bei Schwaan
Einen guten Start ins Wochenende und allen einen schönen 2.Advent.
Ahoi, Anne





Sonntag, 3. Dezember 2017

Rückblick & Ausblick Kunsthandwerkermarkt

...und Schwupps, es ist soweit: nun beginnt doch tatsächlich schon die Adventszeit! Deshalb an dieser Stelle an alle LeserINNEN: MeerSchmuck wünscht einen schönen 1. Advent und einen guten Start in die Vorweihnachtszeit. Ich habe den 1. Advent ja auf den regionalen Märkten verbracht und fleissig Werbung für MeerSchmuck gemacht. Zuletzt auf dem Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt in Sanitz. Hier treffen sich jährlich viele Kreative aus der Region und bieten ihre Waren für sehr moderate Preise an. Auch ich finde hier als Kundin immer schöne Dinge für mich, meine Familie und auch Deko für das gemütliche Heim. Herzlichen Dank an alle Mitstreiter, KundINNen und Interessierte.






Das nächste mal sehen wir uns auf dem Kreativmarkt im THE GRAND in Ahrenshoop auf dem Fischland-Darss-Zingst.


Ahoi, Anne
alias
MeerSchmuck





Samstag, 2. Dezember 2017

Rückblick & Eindrücke Adventsbasar

Mit schnellen Schritten kommt der 1. Advent 2017 auf uns zu. Genauso wie wir es kaum erwarten können, dass er da ist, genauso schnell wird er auch wieder vergehen. Ähnlich verhält es sich mit dem Adventsbasar der Waldorfschule. So schnell wie er kam, so schnell war auch schon wieder vorbei. Nach vielen Gesprächen und auch dem Netzwerken, müssen diese Eindrücke erst sacken und lasse dafür ein paar Bilder von MeerSchmuck sprechen. 




 

Wir sehen uns auf dem 4. Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt in Sanitz? Wunderbar! 
Ahoi, Anne
alias




Dienstag, 28. November 2017

Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt Sanitz

Mit schnellen Schritten kommen nun nicht nur das kalte Winterwetter, sondern auch die Vorweihnachtszeit und damit die Märkte immer schneller in Sicht. In Vorfreude auf den  Weihnachtsmarkt in Markgrafenheide Adventsbasar in der Waldorfschule Rostock am 02. Dezember schaue ich nun schon auf das nächste Event. Denn genau einen Tag später – nämlich am 03. Dezember – wird MeerSchmuck ein paar Kilometer weiter auf dem Kreativ- und Kunsthandwerkermarkt in Sanitz anzutreffen sein. Ich darf verraten, dass neben neuen Kreationen auch endlich die tollen Strandschätze  von einer sehr lieben Kundin präsentiert werden.  Unter dem Motto „Wähle Deine Farbe“ setzt MeerSchmuck auf den diesjährigen Wintermärkten auf die Auswahl und die Farbvielfältigkeit der Seeglasscherben. Individuell und frei zusammenstellbare Armbänder oder Ketten mit Seeglas und/oder Silber Charm Anhängern runden das Angebot ab.

 
MeerSchmuck auf dem KKHWM in Sanitz
Artikel der Ostsee Zeitung OZ vom 29.11.2017

In Vorfreude auf den Austausch, die Gespräche und den Kontakt zu allen Interessierten auf den Märkten verbleibe ich mit einem
Ahoi
alias
MeerSchmuck





Donnerstag, 9. November 2017

Adventsbasar Waldorfschule

In 2 Wochen eröffnet nun schon der Rostocker Weihnachtsmarkt und damit ist sie dann auch endgültig eingeläutet: die Vorweihnachtszeit 2017. Zeit also, die Teilnahmen an den vorweihnachtlichen Märkten gut zu planen, zu organisieren und natürlich vorzubereiten. Ein Novum wird dieses Jahr der Adventsbasar in der Waldorfschule Rostock sein.
Immer am Samstag des 1. Adventswochenendes - organisiert durch den Fest- und Basarkreis der Schule - findet der traditionelle Basar für Schüler, Eltern, Interessierte und alle Besucher sowie Gäste und Touristen in den liebevoll geschmückten Räumen in der Schule statt. Dann, wenn neben den Schülern auch Künstler, Hobbybastler, Kunsthandwerker, Designer und Händler ihre Kreationen präsentieren, wird eine vorweihnachtliche Atmosphäre geschaffen, die durch Leckereien, Düfte und eine besondere vorweihnachtliche Stimmung ihren Höhepunkt finden.  MeerSchmuck war schon auf dem Sommerfest der Schule dabei, aber nun wird sie zum 1-mal den Adventsbasar bereichern und an einem der Stände ihre Kreationen präsentieren. 


MeerSchmuck auf dem Adventsbasar der Waldorfschule Rostock

Am 1. Adventssamstag, dem 02. Dezember wird MeerSchmuck dann auf dem Basar neben all ihren Schmuckunikaten anzutreffen sein. Ich freue mich auf Euch! 



Bis dahin und Ahoi, Anne 
alias




Dienstag, 31. Oktober 2017

Kunsthandwerkermarkt im The GRAND Ahrenshoop

In diesem Jahr war es ruhig geworden um MeerSchmuck. Doch mit dem herannahenden Jahresende gibt MeerSchmuck nochmals richtig Gas. Deswegen gibt es nun vermehrt Werbung in eigener Sache im Zusammenhang mit allen noch anstehenden Märkten und damit für die kommende Vorweihnachtssaison. Doch starten möchte ich mit dem beliebtesten und in meinen Augen exklusivstem Markt: der Kunsthandwerkermarkt im The GRAND Ahrenshoop. In diesem Jahr findet schon zum 4. mal der KHWM im Foyer und in der Lobby des Hotels statt. Das Haus hinter den Dünen bietet knapp 20 Künstlern und Kunsthandwerkern aus der Region die Möglichkeit, ihre Kreationen, Designs und Produkte zu präsentieren. Für die Möglichkeit auch im letzten Jahr an diesem Markt teilzunehmen bin ich sehr dankbar und freue mich schon sehr auf den Markt in diesem Jahr am 30.Dezember von 11-17.30 Uhr in der Lobby des The GRAND in Ahrenshoop.



Ahoi, Anne
alias





Samstag, 28. Oktober 2017

Strandstimmung

Raue See, Wellen, Gischt, Salzluft, Möwengekreische, Steine, Muscheln, Glas...das lieben wir! Deshalb hiess es wieder: ab zum Strand. Diesmal ging es nach Börgerende. Eine kleine Gemeinde nahe Heiligendamm respektive Kühlungsborn, welche mit Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Bungalows und einem Campingplatz glänzt. Im Sommer gibt es mehr Besucher/Gäste/Touristen als Einheimische. Jetzt aber, nach Saisonende trifft man hauptsächlich auf Nebel, Regen, Raue See, Wellen, Gischt....eine Strandtimmung, wie wir sie in der kalten Jahreszeit mögen.

Unsere ständigen Begleiter beim Strandspaziergang

Wellen, Gischt und Salzluft 

Die Fischerboote von Börgerende
Ach, wir sollten öfter solche Ausflüge machen.

Ahoi, Anne 
alias